StartseiteStadt Aulendorf Bad WurzachBad Waldsee
StartseitePartner AOK Allgäu OberschwabenWilhelmsdorfWolfeggLeutkirchWeingartenRavensburg
Wangen im AllgäuIsny im Allgäu
  ...  |  Presse und Medien  |  Kontakt + Impressum
<< ZURÜCK ZUR STARTSEITE

02.12.05 - OB Hermann Vogler zeichnet KidsKlinik aus

Ravensburg (KK) – Stellvertretend für die vielen Handwerker, die sich an der Neugestaltung des Kinderkrankenhauses St. Nikolaus in Ravensburg ehrenamtlich beteiligten, nahm Diego Wiedemann von der Firma „Wiedemann sanieren + wohnen“ in Berg die Urkunde aus den Händen des Ravensburger Oberbürgermeisters Hermann Vogler entgegen. Im Namen des Regierungspräsidenten Hubert Wickert sprach Vogler Dank und Anerkennung für das ehrenamtliche Engagement aus. Die Auszeichnung erhielt die Aktivität im Rahmen des „Wettbewerbs zur Auszeichnung kommunaler Bürgeraktionen 2005“ des Regierungspräsidiums Tübingen. Privatdozent Dr. med. Andreas Artlich, Chefarzt der Abteilung für Kinder- und Jugendmedizin, hat die Aktion für den Bürgerpreis vorgeschlagen.
Vogler bezeichnetet die Verschönerungsaktion KidsKlinik als „gelungenes Projekt, in dem viele eng zusammenarbeiteten“. Vogler ehrte Eishockey-Idol Jan Piecko der mit seinen Vielen Fans maßgeblichen Anteil an dem Erfolg hat und lobte Wilfried Leiprecht von der Schwäbischen Zeitung für die Unterstützung. Auch Firmen, die ihren Sitz nicht direkt in Ravensburg haben, setzen sich mit ihrem Engagement für die Region ein. „Farbe spielt in einem Krankenhaus eine wichtige Rolle, vor allem in einer Kinderklinik“, so Vogler. Auch wenn die Stadt nicht der Träger sei, so ist sie stolz auf das Kinderkrankenhaus. Schließlich hat es eine überregionale Bedeutung – bis nach Sigmaringen und Singen.
Qualitätsbewusste, anspruchsvolle und kindgerechte Gestaltung von Räumlichkeiten, das ist das Ziel der Aktion KidsKlinik die von Ravensburger Handwerkern den Patienten der Abteilung Kinder- und Jugendmedizin der OSK gewidmet ist. Gelungen ist die freundliche und klare Gestaltung von Oberflächen und Farben, die Kindern und Jugendlichen Freude macht. Die Stationen heißen nicht nur „Arche Noah“ oder „Schatzinsel“ – jetzt orientiert sich die ganze Gestaltung von Wänden und Wegweisern an dieser Namensgebung. Die Patienten oder ihre kleinen und großen Freunde können die neuen Türschilder, die als Wechselrahmen ausgelegt sind, mit eigenen Zeichnungen zum Thema gestalten und die Kunstwerke als Andenken mitnehmen.
Neben der KidsKlinik wurden weitere fünf ehrenamtliche Engagements aus Ravensburg mit einer Urkunde bedacht. Vogler stellte dabei fest: „Ravensburg hat engagierte Bürger.“ Dies konnte auch PD Dr. Artlich bestätigten und dankte im Namen der OSK den „Machern“.
Auf diesem Wege möchte sich die OSK nochmals bei allen Beteiligten bedanken und gratuliert der Initiative zu deren Urkunde.

Die „Macher“ sind
- Diego Wiedemann von der Firma Wiedemann sanieren + wohnen in Berg
- Eberhard Ruetz von der Firma Haussmann, Stuckateur– und Malerbetrieb
- Eishockey-Idol Jan Piecko, Verein „Sport hilft“
- Eishockeyverein Ravensburg
- Tom Maier von der Firma d-werk
- Sven Zumbiel von der Firma Blickfang, Malerbetrieb in Ravensburg
- Volker Heim, geb. Sieber, Absolvent der Schule für Gestaltung
- Peter Sigel von der Firma Farben-Sigel
- alle Mitarbeiter der genannten Firmen
und alle, die tatkräftig mit Farbe, Pinsel und Energie zugepackt haben.

Bild:
Diego Wiedemann, Chefarzt Privatdozent Dr. Andreas Artlich und Jan Piecko freuen sich über die Urkunde in dem Wettbewerb zur Auszeichnung kommunaler Bürgeraktionen 2005.



WEITERE INFOS ÜBER DEN
PARTNER FINDEN SIE HIER





Ausgezeichnet für ein vorbildhaftes Projekt. Bildunterschrift sieht Text

WEITERE INFOS ÜBER DEN
PARTNER FINDEN SIE HIER
© 2002 by Netzwerk Gesundheit im Landkreis Ravensburg, Welfenstraße 2, 88212 Ravensburg