StartseiteStadt Aulendorf Bad WurzachBad Waldsee
StartseitePartner AOK Allgäu OberschwabenWilhelmsdorfWolfeggLeutkirchWeingartenRavensburg
Wangen im AllgäuIsny im Allgäu
  ...  |  Presse und Medien  |  Kontakt + Impressum
<< ZURÜCK ZUR STARTSEITE

23.11.05 - Klinik Tettnang saniert Gynäkologie

Waldburg-Zeil Kliniken geben für Vorab-Sanierung der Geburtshilfe-Station „Grünes Licht“
Tettnang - Bei den seit mehreren Monaten durchgeführten Patientinnenbefragungen wird die Gynäkologische und Geburtshilfliche Abteilung der Klinik Tettnang sowohl im pflegerischen wie auch im ärztlichen Bereich einhellig sehr positiv bewertet, freut sich der Chefarzt der Abteilung Dr. Christian Fünfgeld. Mit einer Ausnahme – die sanitären Anlagen wurden immer wieder als nicht zeitgemäß und veraltet kritisiert. Die seit Jahren geplante und immer wieder verschobene Sanierung des Bettenhauses wirkt sich hier besonders negativ aus.

„Uns wurde dann schnell klar, dass hier vorab etwas getan werden muss“, so der Geschäftsführer der Klinik Tettnang Herr Jürgen Sachsenmaier. Schließlich muss die Sanierung des Bettenhaus noch bis Anfang 2007 warten, weil mit dem Land noch Gespräche bezüglich Förderung und künftige Struktur der Klinik Tettnang geführt werden müssen. Aufgrund der Veränderungen im Gesundheitswesen müssen die vorliegenden Planungen neu überarbeitet werden. Zudem soll nächstes Jahr zuerst die zentrale Notaufnahme gebaut werden.

Solange wollten wir aber nicht warten, so der Geschäftsführer des neuen Trägers der Klinik Tettnang, den Waldburg-Zeil Kliniken, Herr Schneider und gab für diese Vorab-Sanierung grünes Licht. Wir haben sofort unsere Fachleute mit dem Projekt betraut, so Schneider weiter.








Klinik Tettnang

© 2002 by Netzwerk Gesundheit im Landkreis Ravensburg, Welfenstraße 2, 88212 Ravensburg