StartseiteStadt Aulendorf Bad WurzachBad Waldsee
StartseitePartner AOK Allgäu OberschwabenWilhelmsdorfWolfeggLeutkirchWeingartenRavensburg
Wangen im AllgäuIsny im Allgäu
  ...  |  Presse und Medien  |  Kontakt + Impressum
<< ZURÜCK ZUR STARTSEITE

Großer Publikumsandrang bei Herzvortrag der AOK Allgäu-Oberschwaben

Die von der AOK Allgäu-Oberschwaben im Kultur und Kongresszentrum Weingarten durchgeführte Informationsveranstaltung im Rahmen der Herzwoche 2005 stieß auf ein großes Echo. Der Chefarzt der Kardiologie am Krankenhaus St. Elisabeth, Dr. Hermann Vollmer sprach zum Thema Akuter Herzinfarkt – was ist zu tun" .
Der Staufersaal war bis auf den letzten Platz gefüllt und einige Besucher mussten dem Vortrag stehend folgen. Mit großem Interesse und Konzentration folgten über 200 Zuhörer den Ausführungen von Dr. Hermann Vollmer, dem Chefarzt der Kardiologie im Krankenhaus St. Elisabeth(OSK) zu Entstehung des Herzinfarkts, den Behandlungsmöglichkeiten und der Vorsorge gegen diese lebensbedrohende Krankheit.

Die Möglichkeit, sich Blutzucker und Cholesterin messen zu lassen wurde von rund 200 Personen genutzt. Die Arzthelferinnen vom AOK-Gesundheitsteam hatten rund 2 Stunden ohne Verschnaufpause zu tun, um etwa 400 Messungen durchzuführen.

 








Volles Haus und interessierte Zuhörer in Weingarten


Wie sieht es mit meinen Blutzucker- und Choleste-rinwerten aus?


AOK Die Gesundheitskasse Allgäu-Oberschwaben

© 2002 by Netzwerk Gesundheit im Landkreis Ravensburg, Welfenstraße 2, 88212 Ravensburg