StartseiteStadt Aulendorf Bad WurzachBad Waldsee
StartseitePartner AOK Allgäu OberschwabenWilhelmsdorfWolfeggLeutkirchWeingartenRavensburg
Wangen im AllgäuIsny im Allgäu
  ...  |  Presse und Medien  |  Kontakt + Impressum
<< ZURÜCK ZUR STARTSEITE

30.10.08 - Pflegefachkräfte frischen ihr Wissen auf

RAVENBURG (kk) - In gleichem Maße, wie die moderne Medizin fortschreitet, steigen auch die Anforderungen an das Pflegepersonal. Rund 100 Intensivkrankenpfleger und -pflegerinnen aus dem süddeutschen Raum haben an der Fortbildung der Oberschwaben Klinik im historischen Kornhaus in Ravensburg teilgenommen.

Die Überregionalen Fachtagungen der OSK genießen in Fachkreisen einen guten Ruf. Auch zu dieser Fortbildung im Kornhaus kamen viele Teilnehmer. Themen aus dem breiten Spektrum der Intensivpflege und Anästhesie standen auf dem Lehrplan. Aktuelles aus der Forschung und Lehre wurde vermittelt. Der Schwerpunkt lag auf Inhalte, die in der Praxis häufig vorkommen: die Volkskrankheit Herzinfarkt, die Behandlung von Schmerzen, die nach einer Operation auftreten sowie die Verlegung von Intensivpatienten. Für die Intensivpfleger gehört der Umgang mit Sterbenden und dem Tod zum Alltag. Dr. Roman Schmucker zeigte Beispiele von Grenzsituationen auf der Intensivstation auf. Der Oberarzt der Kardiologie ist Mitglied des Ethikkonsils der OSK. Er berichtete von dem oft schmalen Grat zwischen ärztlicher Pflicht, juristischen Grundlagen, Religion und dem Willen des Patienten. Ärztinnen und Ärzte, aber auch Pflegerinnen und Pfleger, müssen oft in kürzester Zeit weitreichende Entscheidungen treffen. Häufig kommen sie dabei in einen Gewissenskonflikt. Ein Ethikkonsil, das mit Vertretern aus verschiedenen Berufgruppen besetzt ist, kann bei der Abwägung der Therapiemethode unterstützen.

Bild:
Dr. Michael Sigg, Chefarzt der Abteilung für Kardiologie und internistischen Intensivmedizin am EK, referierte über die Behandlung eines Herzinfarktes. Der Leiter der Weiterbildung, Günther Schmid, moderierte die Überregionale Fachtagung.



WEITERE INFOS ÜBER DEN
PARTNER FINDEN SIE HIER







WEITERE INFOS ÜBER DEN
PARTNER FINDEN SIE HIER
© 2002 by Netzwerk Gesundheit im Landkreis Ravensburg, Welfenstraße 2, 88212 Ravensburg