StartseiteStadt Aulendorf Bad WurzachBad Waldsee
StartseitePartner AOK Allgäu OberschwabenWilhelmsdorfWolfeggLeutkirchWeingartenRavensburg
Wangen im AllgäuIsny im Allgäu
  ...  |  Presse und Medien  |  Kontakt + Impressum
<< ZURÜCK ZUR STARTSEITE

13.10.08 - OSK ehrt langjährige Mitarbeiter

RAVENSBURG (kk) - Im Heilig-Geist-Spital in Ravensburg hat die alljährliche Jubilarfeier der Oberschwaben Klinik stattgefunden. Geehrt wurden 175 Mitarbeiter des Klinikverbundes. Dr. Jan-Ove Faust, stellvertretender Geschäftsführer der OSK und zugleich Direktor für Medizin und Behandlung der OSK, lobte die Kollegen: "Sie sind der Kern des Unternehmens, dessen Motto lautet: Menschen sind für Menschen da."

Applaus erntete Dr. Faust mit seiner Rede, als er die Leistung der Familien der Mitarbeiter hervorhob. Sie müssten durch den Schichtdienst insbesondere der Nachtsschichten auf viel verzichten.  Viele der Jubilare kamen in Begleitung ihres Partners. Weiter bezeichnete er die lange Betriebszugehörigkeit als "gelebte Jahre im Dienst der kranken Menschen". Einige der Mitarbeiter können auf 30 und sogar 35 Dienstjahre in der OSK beziehungsweise einem Vorgängerkrankenhaus zurückblicken.

Ernst Schwartz, stellvertretender Gesamtbetriebsratsvorsitzender, stellte den Erfahrungsschatz und das Wissen der Jubilare heraus. "Gerade in stressigen Situationen profitiert das ganze Team von Ihrer Routine", so Schwartz. Langjährige Kollegen bürgen für eine Konstanz im Unternehmen, so Schwartz weiter. Trotz des Sparzwanges wird die OSK an dieser jährlichen Ehrung festhalten, um die Konstanz im Unternehmen fortzusetzen. Diese sei ein wesentliches Kriterium, um die Qualität der Behandlung zu gewährleisten.

Im Fordergrund des Abends stand allerdings die Geselligkeit. Bei einem Buffet der Zentralküche der OSK wurde der Austausch mit Kollegen aus den anderen Standorten rege gepflegt. Die Stimmung war bis in die späten Abendstunden sehr locker. Für den musikalischen Rahmen sorgte das Flötenensemble der Musikschule Ravensburg e. V. Die jungen Musikerinnen ernteten großen Applaus für ihre Interpretationen auf den Querflöten.

Bildunterschrift:
Küchenchef Volker Jung überreichte jedem der Jubilare eine süße Aufmerksamkeit garniert mit einem für ihn typischen flotten Spruch.

Jubilare:

35 Jahre:
Anita Dietenberger, St. Elisabeth
Monika Hochstuhl, St. Elisabeth
Zdenka Popovic, St. Elisabeth
Cilly Milz, Wangen
Rüdiger Burgdorf, Bad Waldsee
Monika Wahl, Bad Waldsee
Christa Junker, Heilig-Geist-Spital
Karin Mack, Heilig-Geist-Spital

30 Jahre:
Adelheid Kessner, St. Elisabeth
Dr. Jürgen Knippschild, St. Elisabeth
Roswitha Knörle, St. Elisabeth
Reinhilde Reisch, St. Elisabeth
Aloisia Schick, St. Elisabeth
Gerlinde Sprenger, St. Elisabeth
Marija Zamecnik, St. Elisabeth
Beate Rösinger-Vogler, Wangen
Margarete Mühleisen, Bad Waldsee
Michael Fest, Isny
Gabriele Nägele, Isny
Elisabeth Heinzelmann, Leutkirch
Agnes Steinle, Leutkirch
Gabriele Wolfgang, Leutkirch

25 Jahre:
Beate Ackermann, St. Elisabeth
Regina Aicher, St. Elisabeth
Renate Banfai, St. Elisabeth
Hildegard Biggel, St. Elisabeth
Barbara Birnbaum, St. Elisabeth
Regina Borsutzky, St. Elisabeth
Emma Braunagel, St. Elisabeth
Chrisanthi Dimenidis, St. Elisabeth
Barbara Disch, St. Elisabeth
Michaela Frey, St. Elisabeth
Andrea Fricker, St. Elisabeth
Charlotte Hermann, St. Elisabeth
Christine Hierlemann, St. Elisabeth
Marion Jordan, St. Elisabeth
Klara Kaes, St. Elisabeth
Rosalia Kappes, St. Elisabeth
Holger Kieferle, St. Elisabeth
Beate Kuchelmeister, St. Elisabeth
Duy Mai, St. Elisabeth
Doris Ramthun, St. Elisabeth
Rita Rist, St. Elisabeth
Anni Schäfer, St. Elisabeth
Sigrun Schapfl, St. Elisabeth
Maria D-Agrosa, Wangen
Karin D'Alessio, Wangen
Isolde Fuchs, Wangen
Carmen Haake, Wangen
Margarete Köb, Wangen
Stefan Locher, Wangen
Elisabeth Schätzle, Wangen
Emilie Wüst, Wangen
Ute Elbs, Bad Waldsee
Johanna Weiler, Isny
Monika Zehrlaut, Isny










© 2002 by Netzwerk Gesundheit im Landkreis Ravensburg, Welfenstraße 2, 88212 Ravensburg