StartseiteStadt Aulendorf Bad WurzachBad Waldsee
StartseitePartner AOK Allgäu OberschwabenWilhelmsdorfWolfeggLeutkirchWeingartenRavensburg
Wangen im AllgäuIsny im Allgäu
  ...  |  Presse und Medien  |  Kontakt + Impressum
<< ZURÜCK ZUR STARTSEITE

29.07.08 - Städtische Rehakliniken ernten "BIO-Siegel"

In der Großküche der Städtischen Rehakliniken Bad Waldsee werden biologisch angebaute Lebensmittel verarbeitet. Für dieses Bemühen um eine gesunde Ernährung sind die Kurbetriebe nun erfolgreich mit dem "BIO-Siegel" ausgezeichnet worden. Eingekauft werden die ökologischen Nahrungsmittel überwiegend in der Region Oberschwaben. Mit der Zertifizierung "BIO nach EG-Öko-Verordnung" möchten die Städtischen Rehakliniken nicht nur die gute Qualität der Speisen nachweisen, sondern darüber hinaus auch den regionalen Bezug der Produkte herstellen.
Das BIO-Lebensmittelangebot der Städtischen Kliniken zeichnet sich durch verschiedene ausgewählte BIO-Produkte aus:
Alle vegetarischen Gerichte werden ausschließlich mit BIO-Getreide zubereitet. Das Vollkornbrotsortiment am Frühstücks- und Abendbüfett wird von örtlichen Bäckern in BIO-Qualität gebacken. Die als Beilagen angebotenen Teigwaren werden ausschließlich in BIO-Qualität angeboten. Zum Marinieren der Salate wird nur kaltgepresstes BIO-Rapsöl verwendet. Weitere Lebensmittel, die ausschließlich in BIO-Qualität angeboten werden sind naturtrüber Apfelsaft aus der Region, Tofu, Roiboostee sowie Bananen.
Die Städtischen Rehakliniken übernehmen dabei landesweit auch eine Vorreiterrolle, nachdem bislang erst zwei weitere Rehaeinrichtungen entsprechend zertifiziert wurden.







Kuechenchef Peter Bentele bei der Arbeit.

© 2002 by Netzwerk Gesundheit im Landkreis Ravensburg, Welfenstraße 2, 88212 Ravensburg