StartseiteStadt Aulendorf Bad WurzachBad Waldsee
StartseitePartner AOK Allgäu OberschwabenWilhelmsdorfWolfeggLeutkirchWeingartenRavensburg
Wangen im AllgäuIsny im Allgäu
  ...  |  Presse und Medien  |  Kontakt + Impressum
<< ZURÜCK ZUR STARTSEITE

18.01.08 - Spital erhält moderne Sterilisation

RAVENSBURG (kk) - Im Heilig-Geist-Spital werden derzeit die Weichen für die Zukunft gestellt. Die umfassende Modernisierung des Sterilisationsbereichs im OP-Trakt des Heilig-Geist-Spitals wurde diese Tage abgeschlossen. Im nächsten Jahr werden die Operationssäle im Spital renoviert. Damit werden die erforderlichen Bedingungen für die zusätzlichen Praxen, die sich im Ärztehaus ansiedeln werden, geschaffen. Kernstück des Spitals wird weiterhin die geriatrische Rehabilitation bleiben.

Nach der Aufstockung des Bettenbaus werden sich zusätzliche Praxen in dem Gesundheitshaus im Herzen Ravensburgs ansiedeln. Bereits jetzt werden im OP-Trakt ambulante und kurzzeitchirurgische Eingriffe vorgenommen. Die Anzahl der Eingriffe wird durch die Ansiedlung der Praxen für Plastische Chirurgie, für Gynäkologie sowie für Urologie zunehmen. Um dem Bedarf gerecht zu werden, wurde die Modernisierung notwendig. Die Investition beläuft sich auf insgesamt 240.000 Euro.

Abgeschlossen wurde bereits die Modernisierung der Sterilisation. Mit zwei neuen Waschmaschinen und einer generalüberholten Abluft- und Klimatechnik entspricht die Sterilisation dem aktuellen Stand der Technik. In den beiden Durchreich-Waschmaschinen wird das OP-Geschirr bei 120 Grad Celsius gereinigt. Anschließend werden die Instrumente in den neuen Sterilisatoren entkeimt.

An die Raumluft in einem Sterilisationsbereich werden hohe hygienische Anforderungen gestellt. Die neue in der Decke installierte Klima- und Ablufttechnik erfüllen diese Standards. Ebenfalls in der Decke integriert ist die Verkabelung der neuen EDV-Anlage der Sterilisation. Mit aktueller Software werden sämtliche Vorgänge dokumentiert.

Gleichzeitig wurden auch der Aufwachraum, Flure und Wartebereiche renoviert. Neue Bodenbeläge in gelblichem Farbton, frisch gestrichenen Wände und farbenfrohe Bilder schaffen eine freundliche Atmosphäre für Patienten, Besucher und nicht zuletzt auch für die Mitarbeiter. Die Ravensburger Fotogruppe "focus" wird in den Fluren ihrer Fotografien ausstellen und somit auch zu einer freundlichen Gestaltung beitragen.

Nachdem die Erweiterung des Ärztetraktes abgeschlossen ist, wird anschließend der OP-Bereich modernisiert, um auch hier auf dem aktuellen Stand zu sein.

Die Kosten für die Maßnahmen belaufen sich seitens der OSK auf rund 220.000 Euro, wobei allein 190.000 Euro auf den Sterilisationsraum entfallen. Die Stiftung Heilig-Geist-Spital übernahm die Kosten der Renovierungen, die die Bausubstanz betrafen. Die Trockenbauarbeiten, also das Versetzen von Wänden und Türen, schlug mit 20.000 Euro zu Buche.








Hannelore Fuchs holt OP-Besteck aus der neuen Waschmaschine.

© 2002 by Netzwerk Gesundheit im Landkreis Ravensburg, Welfenstraße 2, 88212 Ravensburg