StartseiteStadt Aulendorf Bad WurzachBad Waldsee
StartseitePartner AOK Allgäu OberschwabenWilhelmsdorfWolfeggLeutkirchWeingartenRavensburg
Wangen im AllgäuIsny im Allgäu
  ...  |  Presse und Medien  |  Kontakt + Impressum
<< ZURÜCK ZUR STARTSEITE

26.11.07 - Neue Spiele begeistern kleine Patienten

RAVENSBURG (sk) - Über einen riesigen Karton voll neuer Spiele und Bücher freuten sich Chefarzt PD Dr. Andreas Artlich und Stationsleiterin Regina Borsutzky. "Herzlichen Dank. Ich finde Ihr Engagement wirklich toll," bedankt sich Dr. Artlich während er sichtlich begeistert in einem Buch über Bagger und Traktoren blättert. Überreicht wurden die Geschenke von Andrea Fehr und Frauke Dressler, Ehefrauen der EVR-Vorstände.

"Wir wollten etwas für einen guten Zweck spenden und wissen aus eigener Erfahrung, dass Spiele im Krankenhaus oft Mangelware sind", erklären Frauke Dressler und Andrea Fehr, beide mehrfache Mütter. Nach der Übergabe im Kinderkrankenhaus finden sich sofort einige Kinder zum Spielen ein. Großen Spaß haben die Kids bei "Max Mäuseschreck" und "Lotti Karotti". Sie haben die Regeln sofort verstanden und nun geht es um den Käse bzw. die Karotte. Lachend ziehen sie die beiden Spenderinnen gnadenlos über den Tisch. "Mein Mann musste mit mir alle Spiele vorher ausprobieren", lacht Frauke Dressler und weiter: "Beim Spielen kann man viele Sorgen und Schmerzen vergessen." Es war beiden Frauen sehr wichtig, nicht einfach nur Geld zu spenden. "Beim Spielen können sich die Kinder besser kennen lernen und sie haben einen sinnvollen Zeitvertreib", ergänzt Andrea Fehr.








Andrea Fehr und Frauke Dressler beim Spielen mit einigen jungen Patienten.


Dr. PD Andreas Artlich freut sich gemeinsam mit seinen kleinen Patienten.

© 2002 by Netzwerk Gesundheit im Landkreis Ravensburg, Welfenstraße 2, 88212 Ravensburg