StartseiteStadt Aulendorf Bad WurzachBad Waldsee
StartseitePartner AOK Allgäu OberschwabenWilhelmsdorfWolfeggLeutkirchWeingartenRavensburg
Wangen im AllgäuIsny im Allgäu
  ...  |  Presse und Medien  |  Kontakt + Impressum
<< ZURÜCK ZUR STARTSEITE

07.12.06 - Weissenauer Werkstätten spenden 1800 Euro

RAVENSBURG (zfp) – Insgesamt 1800 Euro aus den Einnahmen an ihrem Basar lassen die Weissenauer Werkstätten direkt psychisch Kranken zukommen. In malerisch-mittelalterlicher Kulisse hatten sich wieder viele hundert Gäste in der Mehrzweckhalle eingefunden. Eine Spende von 980 Euro erhält die „companie paradox“, die Theatergruppe des Zentrums für Psychiatrie Die Weissenau (ZfP), aus den Einnahmen des Flohmarktes am Weihnachtsbasar. Damit sollen nicht zuletzt weitere Projekte ermöglicht werden. Im Juli nächsten Jahres treten die Weissenauer Schauspieler beim großen Masken-Spektakel in der Ravensburger Innenstadt auf. 820 Euro erzielten die Weissenauer Werkstätten bei ihrer Tombola. Den Erlös spenden sie für den Aufbau einer Sozialfirma für psychisch Kranke in der Partnerregion Malopolska am Krakauer Babinskikrankenhaus.

WEITERE INFOS ÜBER DEN
PARTNER FINDEN SIE HIER





Beim Basar im ZfP werden von den
Weissenauer Werkstätten 1800 Euro gespendet


WEITERE INFOS ÜBER DEN
PARTNER FINDEN SIE HIER
© 2002 by Netzwerk Gesundheit im Landkreis Ravensburg, Welfenstraße 2, 88212 Ravensburg