StartseiteStadt Aulendorf Bad WurzachBad Waldsee
StartseitePartner AOK Allgäu OberschwabenWilhelmsdorfWolfeggLeutkirchWeingartenRavensburg
Wangen im AllgäuIsny im Allgäu
  ...  |  Presse und Medien  |  Kontakt + Impressum
<< ZURÜCK ZUR STARTSEITE

27.07.06 - Patient überlässt dem Kreisarchiv eine alte EK-Ansicht RAVENSBURG

(wil) –Das Archiv des Landkreises Ravensburg ist um eine Rarität reicher. Norbert Wirth aus Ravensburg hat dem Kreisarchiv eine Farbpostkarte aus der Zeit vor 1910 überlassen. Die Karte ist  eine der ältesten An-sichten des Krankenhauses St. Elisabeth.
Norbert Wirth ließ sich dieser Tage bei Professor Dr. Dieter Kistler, dem Belegarzt für plastische Chirurgie am EK, behandeln. Im Gepäck hatte er die alte Postkarte. Abgestempelt wor-den ist sie am 10. August 1910. Die Karte wur-de damals an Norbert Wirths Mutter geschickt, die sie lange Jahre in einem Album aufbewahrt hat. Farbpostkarten waren damals noch selten. Norbert Wirth, der das Erinnerungsstück schon bei früheren Aufenthalten im EK dabei hatte, legte es auch jetzt wieder in seine Nachttischschublade. Bei einem Gespräch mit Professor Kistler zog er die Karte  heraus und fragte ganz trocken: „Kennen Sie dieses Haus?“
Kistler identifizierte das EK natürlich auf Anhieb. Und er erkannte, welch seltenes Stück ihm sein Patient da zeigte. Als die Fotografie gemacht wurde, war der den Gymnasien zugewandte kleine Südeingang noch das Hauptportal der Klinik. Ein Weg, auf dem ein Pferdegespann fährt, führte im Bogen über die leichte Steigung hinauf. Zu erkennen sind auf der Karte kleine, noch nicht allzu lange gepflanzte Bäumchen. Womöglich sind es bereits jene Bäume gewesen, die noch heute mit ihren mächtigen Stämmen und weit ausladenden Kronen den Weg säumen.
Rainer Falk vom Kreisarchiv war sofort von  dieser Karte begeistert. Er hat in seinen Beständen einige alte Ansichten vom EK gefunden. Diese war nicht dabei. Norbert Wirth ist die Trennung von seiner Karte natürlich nicht leicht gefallen. Als er vor 20 Jahren schon einmal gefragt worden war, hat er nur eine Fotografie machen lassen, das Original aber nicht herausgegeben. Die alte Darstellung des EK, die neben dem Aufzug hängt, ist vermutlich anhand eines Auszuges aus diesem Foto gemacht worden. Jetzt ist aber auch Norbert Wirth davon überzeugt, dass das Original im Archiv für die Nachwelt am besten aufgehoben ist. Das Kreisarchiv fertigt ihm ein Faksimile, so dass wenigstens ein Stück Erinnerung bleibt.

Bildnterschrift:
 
Norbert Wirth aus Ravensburg überließ dem Kreisarchiv eine der ältesten Ansichten des Krankenhauses St. Elisabeth, eine Postkarte aus der Zeit vor 1910. Von links Professor Dr. Dieter Kistler, Dr. Elizabeth Harrison, Geschäftsführerin der Oberschwaben Klinik und Rainer Falk vom Kreisarchiv freuen sich, dass dieses Dokument der Nachwelt erhalten bleibt. Foto: Oberschwaben Klinik



WEITERE INFOS ÜBER DEN
PARTNER FINDEN SIE HIER





Bildunteschrift: Siehe Text




WEITERE INFOS ÜBER DEN
PARTNER FINDEN SIE HIER
© 2002 by Netzwerk Gesundheit im Landkreis Ravensburg, Welfenstraße 2, 88212 Ravensburg