StartseiteStadt Aulendorf Bad WurzachBad Waldsee
StartseitePartner AOK Allgäu OberschwabenWilhelmsdorfWolfeggLeutkirchWeingartenRavensburg
Wangen im AllgäuIsny im Allgäu
  ...  |  Presse und Medien  |  Kontakt + Impressum
<< ZURÜCK ZUR STARTSEITE

25.5.2006 - OSK wird nicht bestreikt

RAVENSBURG (wil) – Die Häuser der Oberschwaben Klinik gGmbH (OSK) im Landkreis Ravensburg sind nicht vom Streik der Ärzte an den Universitätskliniken betroffen. Das stellt OSK-Geschäftsführerin Dr. Elizabeth Harrison klar, nachdem in der Bevölkerung Informationen kursieren, auch die OSK werde bestreikt.
In den Krankenhäusern in Ravensburg, Wangen, Bad Waldsee, Isny und Leutkirch läuft der Klinikbetrieb völlig normal, betont Dr. Harrison. Ob Patienten mit planbaren Operationen in nennenswerter Anzahl von den Unikliniken auf Häuser der OSK ausgewichen sind, lasse sich im Moment noch nicht sagen, so die Geschäftsführerin. Insgesamt ist sie mit der Belegung der OSK-Häuser in den ersten Monaten dieses Jahres sehr zufrieden.
Für die meisten Mitarbeiter der OSK gilt ein Haustarifvertrag. Mit einem im vergangenen Sommer abgeschlossenen Nottarifvertrag leisten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einen wichtigen Beitrag zur finanziellen Sanierung des Krankenhäuserverbundes im Kreis Ravensburg. Augenblicklich laufen zwischen dem Betriebsrat und der Geschäftsleitung der OSK Tarifverhandlungen.



WEITERE INFOS ÜBER DEN
PARTNER FINDEN SIE HIER







WEITERE INFOS ÜBER DEN
PARTNER FINDEN SIE HIER
© 2002 by Netzwerk Gesundheit im Landkreis Ravensburg, Welfenstraße 2, 88212 Ravensburg