StartseiteStadt Aulendorf Bad WurzachBad Waldsee
StartseitePartner AOK Allgäu OberschwabenWilhelmsdorfWolfeggLeutkirchWeingartenRavensburg
Wangen im AllgäuIsny im Allgäu
  ...  |  Presse und Medien  |  Kontakt + Impressum
<< ZURÜCK ZUR STARTSEITE

02.406 - Modernste Bestrahlungstechnik im EK

Oberschwaben Klinik
Ravensburg (KK) – Anfang März konnte Prof. Dr. med. Bernd Steidle einen  Linearbeschleuniger der neuesten Generation in Betrieb nehmen. Dieser Linearbeschleuniger gehört zu den modernsten Geräten auf dem Markt und ermöglicht eine verbesserte und zugleich schonendere Therapie. Der Abteilung für Radiologische Diagnostik, Strahlentherapie und Nuklearmedizin stehen somit zwei Geräte zur Verfügung. Der bisherige Linearbeschleuniger wurde modernisiert und technisch aufgerüstet.
Durch die hochdosierte und äußerst genaue Bestrahlung des neuen Linearbeschleunigers werden gesundes Gewebe und empfindliche Organe geschont. Die Behandlungsergebnisse verbessern sich wesentlich. Für Patienten ist diese Strahlentherapie weitaus verträglicher als konventionelle Bestrahlungsformen. Durch den zweiten Linearbeschleuniger kann auch ein Ausfallkonzept realisiert werden. Bei Service oder Reparatur eines Gerätes können dennoch Termine vereinbart und Patienten weiter behandelt werden.
Wegweisend bei dem neuen Linearbeschleuniger sind zwei Ausstattungsmerkmale. Ein Lamellensystem ermöglicht eine hochpräzise Anpassung der Bestrahlungsfelder an den Tumor. Durch eine neue und spezielle Methode der Strahlungsverteilung, der sogenannten intensitätsmodulierten Strahlentherapie (IMRT), ist es möglich, eine Dosisverteilung von bisher nicht realisierbarem Maße um den Tumor zu erzeugen. Der neue Linearbeschleuniger erzeugt sogenannte ultraharte Röntgen- und Elektronenstrahlen. Dabei werden Elektronen mit 4 bis 18 Millionen Volt (Megalelektronenvolt) nahezu auf Lichtgeschwindigkeit beschleunigt. Diese  Strahlen dringen tiefer in den Körper ein. Aufgrund der hohen Energie ist diese Bestrahlung  für Patienten besser verträglich.
Zur Lagekontrolle der Bestrahlungsfelder ist der Linearbeschleuniger mit einem bildgebendem System ausgerüstet, das Bilder in Echtzeit liefert. Zudem ist er mit einem neuartigen Bestrahlungs-Planungssystem ausgestattet, das eine dreidimensionale Verteilung der Dosis im Patienten errechnet.


 








Modernste Technik bei der OSK

© 2002 by Netzwerk Gesundheit im Landkreis Ravensburg, Welfenstraße 2, 88212 Ravensburg